Kärntner Straße

belebte geschäftsstrasse

Prägend für die heutige Geschäftsstraße war das 19. Jahrhundert. Aus der Gründerzeit sind nach der Zerstörung im zweiten Weltkrieg nur wenige der noblen Gebäude erhalten geblieben. 1974 wurde die Kärntnerstraße in eine Fußgängerzone umgestaltet und wurde rasch zu einer der belebtesten Einkaufsstraßen im Zentrum. Vom Stephansplatz gerade bis zur Staatsoper findet sich ein vielfältiger Mix aus historischen Gebäuden, Traditions-Betrieben und stylischen Flagshipstores internationaler Unternehmen. Das Kaufhaus Steffl mit dem gläsernen Panoramalift bietet neben einer breiten Produktpalette auch einen fantastischen Ausblick auf die Straße. Shops wie zum Beispiel Swarovski, Benetton, Boss, die Juweliere Haban, Wagner oder Wempe, das Weltstadthaus von Peek & Cloppenburg, finden Sie in der Fußgängerzone. Wer dem Glück ein wenig nachhelfen will, ist im Palais Esterhazy am richtigen Platz, dort befindet sich das Spielcasino der Casinos Austria.

Bestpreis-Garantie
Bei einer Direktbuchung über die Homepage, bieten wir den besten Preis, die größte Auswahl, immer das letzte verfügbare Zimmer und die besten Stornobedingungen. Für Ihr Vertrauen direkt zu buchen, erwartet Sie eine Überraschung am Zimmer. Unser Team steht Ihnen 24 Stunden zur Verfügung. schliessen
check-in 12.07
heute
schliessen
check-out 19.07
heute
schliessen
personen 2
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
schliessen